Responsives Bild

Das Unternehmen Summerer Hansjörg & Co. KG


Responsives Bild

Firmengeschichte


Die Gründung der Firma Summerer Franz geht auf das Jahr 1957 zurück, wo von Franz Summerer auf dem Gelände der heutigen Handwerkerzone in Sexten ein Sägewerk erbaut wurde.

Seither hat sich das Unternehmen ständig weiterentwickelt.

Mit dem Ankauf eines Lastkraftwagens und eines Löffelbaggers im Jahr 1968 begann der Aufbau des Baggerunternehmens und spezialisierte sich im Laufe der Jahre auf den Bau von Kanalisierungen, Wasserleitungen, Forststraßen, Skipisten, Planierungsarbeiten, Aushübe, Abbrüche, Recycling, Schotter- und Fertigbetonlieferungen sowie Autotransporte.

1978 wurde die Anlage zur Schotterverarbeitung in Welsberg/Wiesen in Betrieb genommen, 1989 die Anlage für die Herstellung von Fertigbeton.

Im Jahr 1984 wurde in der neu ausgewiesenen Handwerkerzone Sexten eine neue Werkshalle für die Wartung der Maschinen erbaut.

Heute beschäftigt das Unternehmen 20 Mitarbeiter und verfügt über 22 verschiedene Fahrzeuge und Maschinen.

Wir verfügen über folgende Zertifizierungen:

  • ISO-Zertifizierung seit 2007
  • CE-Zertifizierung (alle Beton- und Asfaltzuschlagstoffe sowie Unterbau) seit 2007
  • FPC-Zertifizierung seit 2009